...

In meinem Bekanntenkreis heißt es immer „Du kannst als einziger doch nichts bewirken“ Ich glaube das nicht und Beweise dafür gibt es unendlich viele! Seit ca. 2002 lasse ich mich nicht mehr von den Mainstream-Medien verblöden. Was die für dummes Zeug verbreiten um die Bevölkerung zu manipulieren erfahre ich seit dem von den sogenannten alternativ-Medien bzw. den freien unabhängigen Medien, leider nur im Web zu finden. Der sogenannte Auslöser für mich ist der 11. September 2001. Das unerträgliche Leid und die Millionen Toten auf der ganzen Welt die darauf folgten und immer noch passieren, machen für mich diesen Tag zum wichtigsten Tag der Menschheit. Die GEZ-Zwangsgebühren zahle ich seit 2002 auch nicht mehr. Habe ein YouTube-Abo für 11,99 € pro Monat und kann dadurch alle Kanäle ohne Werbeunterbrechungen genießen. Die dort abonnierten ca. 450 YouTube-Kanäle lassen mich die Welt sehen wie sie wirklich ist. Mein Weltbild hat sich dadurch grundlegend geändert. Selbst in meinem Freundeskreis werden Mainstream-Ansichten vertreten die mich gruseln. Meine Weltanschauung stößt dort nur auf Unverständnis. Ich habe es dennoch nicht ganz aufgegeben hin und wieder auf die Lügen der Weglassmedien hinzuweisen. Das aktuelle Thema ist der Corona Fehlalarm! Leute glaubt bitte nicht an die Corona-Lügen. Wacht endlich auf und informiert euch. Es droht uns eine DDR 3.0 mit Grundrechteentzug, Überwachungstat, Zwangsimpfungen und Freiheitsentzug. Also was kann ich machen um einige Menschen auf all diese Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen?

1. Als Webmaster von sehr vielen Websites ist es mir möglich Links einzupflegen die auf diese Seite hinweisen. Es würde mich sehr freuen auf diese Zeilen ein positives Feedback zu bekommen. Dazu werde ich hier noch ein Gästebuch einrichten.

2. In meinem YouTube-Kanal habe ich Playlisten zu diverse Themen angelegt. Selber lade ich dort keine Videos hoch, dank dem schwachsinnigen Netzwerdursetzungsgesetz werden diese doch nur gelöscht. Achtet mal darauf wie viele Videos schon gelöscht wurden oder auf privat gesetzt wurden. Die Zensur lässt grüßen!

3. Ich werde noch eine spezielle Seite einrichten um all die Videos hochladen die wegen Zensur gelöscht wurden.

4. Alle Bekannte deren E-Mail-Adresse ich habe werden ein Hinweis zu dieser Seite erhalten. So das alles wird mich erst mal lange beschäftigen. So das leider einige meiner Websites nötige Updates in die Warteschleife kommen. Dafür möchte ich mich hier entschuldigen.

Liebe Grüße aus Berlin Heiko

Wer mir hier etwas zu sagen hat nutzt bitte folgende E-Mail-Adresse freie-presse@heifel.de